Probespiel

16. Januar 2024


Für unsere nächste Phase suchen wir insbesondere Verstärkung in den folgenden Stimmgruppen:

- Streicher
- Klarinette
- Schlagwerk

Das reguläre Probespiel findet am 07. März im Gymnasium Langenhagen ab ca. 17 Uhr statt. Bei Interesse kannst du dich bei Arne unter melden. Unter dem Reiter „Mitspielen“ findest du weitere Informationen.

Konzertankündigung

7. Januar 2024


Samstag, 10.02.24 (PS.Speicher Einbeck), 17 Uhr

Donnerstag, 22.02.24 (HMTMH), 19:30 Uhr

Programm
Richard Wagner: Wotans Abschied und Feuerzauber aus der "Walküre"
Franz Liszt: Klavierkonzert Nr. 1 Es- Dur, Solist: Orcun Yildiran
Jean Sibelius: Symphonie Nr. 2

Nachruf auf Anton Plate

20. September 2023


Mit großer Trauer nahmen wir die Nachricht vom Tode unseres langjährigen Dirigenten Anton Plate entgegen.
Er leitete unser Orchester über viele Jahre und prägte es nachhaltig und umfassend.

Für ihn war Musik bedingungslos, wertvoll, unerlässlich. Er verstand sie als Teil der menschlichen Natur, als Gabe und Aufgabe, als etwas, für das es sich zu leben und zu streiten lohnt.

Seine Energie, seine Aufrichtigkeit, seine Strenge und seine Herzlichkeit waren eindrucksvoll und einprägsam.

Wir werden sein Wirken für uns und an uns nie vergessen.

Im Namen von Orchester und Vorstand
T. Rokahr

60 Jahre JSO - so weit, SOH gut.

5. Juli 2023


Auch wenn wir uns als junggebliebenes Orchester sehen - viele im Orchester können sich gerade zum 60. Jubiläum nicht mehr mit dem „J“ in unserem Namen identifizieren.
Die Musiker:innen unseres Ensembles bilden immer noch ein breites Spektrum an Lebensjahren ab: Von Schüler:innen zu erfahrenen Erwerbstätigen sind in unserer Besetzung alle vertreten und werden auch vertreten bleiben.
Dementsprechend stand schon länger eine mögliche Umbenennung im Raum, die letztes Jahr in eine konkrete Abstimmung mündete und zu folgendem Ergebnis führte:

Aus JSO wird SOH.

Das Jubiläumskonzert haben wir nun offiziell als Anlass genommen, unseren Namen von „Junges Sinfonieorchester Hannover“ zu „Sinfonieorchester Hannover“ zu ändern.
In der nächsten Zeit werden sich also nach und nach die Adressen unserer Internetauftritte und Kontaktmöglichkeiten ändern.

Wir hoffen, Sie bleiben dem JSO auch unter neuem Namen treu und freuen uns auf Ihren Besuch der kommenden SOH-Konzerte!

Konzertankündigungen

2. Mai 2023


Liebe Orchesterfreunde,

Nächsten Monat finden unsere Konzert statt. Merkt euch gerne bereits die Termine vor:

Sa, 17. Juni um 19h im Forum Bomlitz (Benefeld bei Walsrode), freier Eintritt

Sa, 24. Juni um 17h im NDR in Hannover

Nähere Informationen folgen bald!

Neue Mitspieler:innen gesucht

von Sophie Keppler am 26. März 2023


Du spielst ein Orchesterinstrument und hast Lust auf regelmäßiges Musizieren im Orchesterformat? Dann freuen wir uns, wenn du dich zu einem Probespiel beim JSO anmeldest! Aktuell können wir vor allem bei Geigen, Bratschen, Posaune, Trompete und Schlagwerk Zuwachs gebrauchen. Unsere Probenzeit ist donnerstags von 19:00 - 21:30 Uhr.

Das nächste Probespiel findet am 20. April statt.
Interesse geweckt? Dann schicke gerne eine Mail an schrift@jso-hannover.de!

Kurz zum Probespiel: Wir stellen dir einen Einspielraum und in der Regel auch eine*n Pianist*in zur Verfügung, der/die dich vom Blatt begleiten kann. Du bereitest zwei Werke aus unterschiedlichen Epochen vor sowie Orchesterstellen aus der aktuellen Saison (die Noten hierfür bekommst du vorher von uns zugeschickt).

Konzerte im Februar

9. Januar 2023


© Verena Brüning
Die Unvollendete von Schubert und das Violinkonzert von Berg mit der Solistin Eszter Kruchió werden im Februar gleich zweimal erklingen.

Am Samstag, den 18. Februar 2023 um 19.00 Uhr spielt das JSO erstmalig in der neuen Festhalle der Waldorfschule in Benefeld. Der Eintritt ist frei.

Am Mittwoch, den 22. Februar 2023 um 19.30 Uhr wird das JSO wie gewohnt im Richard Jakoby Saal der HMTM Hannover aufreten.
Ab dem 13.02.2023 sind die Karten in Höhe von 12/10 Euro in der Musikhochschule erhältlich. Mehr Infos unter Kartenverkauf HMTMH.

Wir freuen uns auf euch!

Brahms Requiem am 13.11.2022

11. Oktober 2022




Endlich wieder ein Konzert!
Wir freuen uns auf das Brahms Requiem mit dem MarkusChor Hannover unter der Leitung von Martin Dietterle und laden Sie und Euch herzlich dazu ein!
Wann? Am 13.11.2022um 18h
Wo? In der Markuskirche, Oskar-Winter-Straße 7
30163 Hannover

SolistInnen:
Anke Briegel, Sopran
David Jerusalem, Bass

Eintritt 15/20/25 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Karten erhältlich unter: https://www.reservix.de/tickets-johannes-brahms-ein-deutsches-requiem-in-hannover-markuskirche-am-13-11-2022/e1992586

32. Chopin Open Air

20. August 2022


Am 28. August findet nun schon zum 32. Mal das Open-Air Konzert der Chopin Gesellschaft Hannover e. V. im Georgengarten statt. Um 15:00 ist an diesem besonderen Konzertort ein facettenreiches Programm zu erleben.
Zu hören gibt es in diesem Jahr die Ouvertüre zu "Candide" von Leonard Bernstein, das Trompetenkonzert in Es-Dur von Joseph Haydn sowie das Klavierkonzert Nr. 1 in d-Moll von Johannes Brahms. Als Solisten werden Sergey Tanin (Klavier) und Pedro Freire (Trompete) konzertieren. Das Orchester wird von Tobias Rokahr dirigiert.
Der Eintritt ist wie immer frei. Für ein sommerliches Konzerterlebnis empfiehlt sich frühzeitiges Erscheinen sowie ein gut gefüllter Picknickkorb und ausreichend Kaltgetränke. Wir freuen uns auf einen schönen musikalischen Nachmittag!

© Privat

Ältere Beiträge lesen